Eine Liebeserklärung an den Baum

Bäume kommen sehr gut ohne Menschen aus, aber Menschen nicht ohne Bäume. Dies sagt der Förster Peter Wohlleben, der mit seinem neusten Bestseller „Der lange Atem der Bäume“ (wieder) einen Volltreffer gelandet hat. Er wollte schon als Kind Naturschützer werden. So studierte er denn Forstwirtschaft und arbeitet heute in der von ihm gegründeten Wald-Akademie in…

Bauchgefühle

Bauchentscheidungen lassen sich in der Psychologie mit dem Begriff „Intuition“ umschreiben. Im abendländischen Denken galt die Intuition früher als die sicherste Form der Erkenntnis. Im digitalen und technischen Zeitalter unserer modernen Wissensgesellschaft hingegen ist die Intuition zu einem blassen Gefühl verkommen, das tunlichst zu vermeiden ist. Für viele von uns steht die „unbewusste Intelligenz“ nicht…

Wanderführer „Zermatt“: Zu Besuch bei Ernesto Perren

Ernesto Perren ist Bergschriftsteller, Bergbuchautor, Zermatt-Autor, Essayist und Lyriker. Aktuell ist er Autor des neuen Wanderführers „Zermatt“. Seine Heimat Zermatt liebt er von Herzen und er schreibt darüber in mannigfacher Form. Seiner Heimat ist er auch immer treu geblieben, auch wenn er 26 Jahre bei der Fluggesellschaft Swissair gearbeitet hatte und nebenamtlich auch noch als…

Literatur CLUB73 und Mediathek Wallis

Am 21. September weckt der Literatur CLUB73 in Zusammenarbeit mit der Mediathek Wallis in Brig die Schreiblust. Eingeladen sind alle, die offen sind für ein spannendes Schreibexperiment. Haben Sie Lust zu schreiben? Möchten Sie Erinnerungen, Erfahrungen und Erkenntnisse aufzeichnen? Wie lassen sich aktuelle Themen literarisch umsetzen? Sie bekommen die Möglichkeit, Ihren persönlichen Zugang zum Schreiben…

In der Natur das Staunen wieder lernen

Was alles braucht es, damit man auch als moderner und verwöhnter Mensch des digitalen Zeitalters noch ins Staunen gerät? Es braucht Natur pur. Natur, wie sie auch unser Oberwallis in verschwenderisch reicher Pracht immer noch bereithält. Viele zauberhafte Orte liegen weitab von den populären Destinationen. Immer sollte man sich auch um die Erhaltung und Bewahrung…

Die Sache mit den Todsünden

Eva Menasse, geboren 1970 in Wien, war Redakteurin bei der FAZ, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Sie begleitete den Prozess um den Holocaust-Leugner David Irwin in London. In ihrem Erzählband „Lässliche Todsünden“ vereinigt sie Geschichten von Lebens- und Beziehungskrisen. Im Zentrum stehen Paare, die sich das Leben gegenseitig schwer machen. Bei einigen dieser Geschichten scheitert allerdings…

Wie erkläre ich es meinem Kinde?

Haben Sie schon mal versucht, Kindern komplexe Tabu-Themen zu erklären? Wenn der Grossvater oder die Grossmutter sich plötzlich an nichts mehr erinnern können? Wenn uns die eigenen Grosseltern nicht einmal mehr kennen? Wenn sie unsere Namen vergessen haben? Wenn wir ihnen fremd werden? Wenn sie Dinge durcheinander bringen, die sogar jedes Kind auseinanderzuhalten imstande ist?…

Reise zu den schönsten Schweizer Dörfern

Der Verein „Die schönsten Schweizer Dörfer“ hat sich viel vorgenommen. Er hat einen offiziellen Reiseführer zu den schönsten Schweizer Dörfern herausgegeben. Zumindest sind es die schönsten Schweizer Dörfer nach Meinung dieses Vereins. Rund 2250 politische Gemeinden gibt es in der Schweiz. Aus diesem riesigen Angebot hat der Verein die 43 „schönsten“ Dörfer ausgelesen und porträtiert….

Ein Sommer, ideal zum Schreiben!

Was tun während eines Sommers, der immer noch im Zeichen der Pandemie steht? Während eines Sommers, in dem Reisen in ferne Länder nur mit Einschränkungen erlaubt sind? Eine mögliche Antwort lautet: Endlich mit dem Schreiben anfangen! Endlich das längst geplante Buch in Angriff nehmen! Oder zumindest mit einer Kurzgeschichte erste Schritte auf dem literarischen Parkett…

„Marmota Marmota“ – Zu Besuch bei Yolanda Perren-Terzi in Zermatt

Wenn ein Buch in fünf Sprachen übersetzt wird, ist es gewiss angezeigt, von einem internationalen Bestseller zu sprechen. „Marmota Marmota – Annina und die Murmeltiere“ ist ein wahrer Verkaufsschlager und ist mittlerweile in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch und Japanisch erhältlich. Die Autorin und Illustratorin Yolanda Perren-Terzi war früher Kindergärtnerin und Reiseleiterin. Die Illustrationen…