Das Multimedia-Festival BBB als ein Hohelied auf unsere Berge

Das Multimedia-Festival Berg Buch Brig präsentiert vielfältige Produkte aus der Bergwelt, wobei das gedruckte Buch nach wie vor im Zentrum steht. Rund 1000 Neuerscheinungen aus zwei Dutzend Ländern zum Thema „Berge“ warten auf Kundschaft. Ein rund 50-stündiges Programm mit Lesungen, mit Gesprächen, mit Vorträgen, mit Bildprojektionen und Filmen stehen von Mittwoch, 2. November, bis Sonntag,…

Impulse von der Frankfurter Buchmesse, wichtigster Treffpunkt der Medien-Branche

Eine Bilanz unseres Besuchs an der Frankfurter Buchmesse fällt reichhaltig aus. Nach den Jahren der Pandemie war die weltweit grösste Buchmesse in diesem Jahr so stark besucht wie lange nicht mehr. Fast 100’000 Fachbesucherinnen und -besucher und ebenso viele Privatbesucher hatten sich von 4000 Ausstellern aus 95 Ländern inspirieren und informieren lassen. Es ist nun…

Lesen und Schreiben für die Katz?

Ein verrücktes Lese-Projekt! Kinder lesen Katzen vor. Wozu? Katzen sind geduldige Zuhörer*innen. Katzen motivieren Kinder dazu, ihnen laut und deutlich vorzulesen. Im Projekt „Kinder lesen Katzen vor“ helfen Katzen unseren kleinsten ABC-Schützen dabei, ihre Lesefähigkeit zu verbessern. Ein Vorzeige-Projekt liefert das Tierheim Zürich. Da motivieren die Tierheim-Katzen als geduldige Zuhörer*innen auf vier Pfoten die Kinder…

Live aus der Frankfurter Buchmesse – Impressionen in Text und Bild

Die Welt der Literatur gab sich in den vergangenen Tagen in Frankfurt ein Stelldichein. Autor*innen und Illustrator*innen, Start-up Gründer*innen und Konzern-CEO’s, Politiker*innen und Aktivist*innen – der Begegnungen, Rendez-vous, Treffen, Foren, Podien und Präsentationen waren keine Grenzen gesetzt. Unterwegs auf der Frankfurter Buchmesse waren sie alle anzutreffen, die Autor*innen, aber auch bekannte und noch zu entdeckende…

Frankfurter Buchmesse – ein Vorbericht

Vom 19. bis zum 23. Oktober treffen sich Literatinnen und Literaten aus aller Welt in Frankfurt am Main. Die Frankfurter Buchmesse ist der weltweit grösste und bedeutendste Literatur-Event. Mehr als 7000 Aussteller aus rund 100 Ländern präsentieren sich auf der Buchmesse in Frankfurt. Rund 400’000 Buchtitel stehen im Angebot. Dazu kommen auch digitale Medien wie…

Vom Gehen und Bleiben – hat das Leben in den Bergen noch eine Zukunft?

Das Glishorn ist mein Hausberg. Schon als Kind schaute ich klammen Herzens zum Berg hoch, denn der Kopf des Berges ähnelt jenem eines Riesen, dessen Nase vorwitzig und hochmütig talwärts geneigt ist. Die Märchen und Sagen von Riesen, die den Menschen übel gesinnt sind und mit Felsbrocken nach ihnen werfen, haben mich buchstäblich bis ins…

Publikumsentscheid in Visp: Der 78-jährige Herr Gärtner darf selbstbestimmt sterben!

Ferdinand von Schirach ist bekannt als Bestseller-Autor von spektakulären Erzählungen über Verbrechen und über Schuld. Sein Stück „Gott“ ist auch schon verfilmt worden und wurde nun als Theaterstück präsentiert. Am Samstagabend, 8. Oktober, gab das EURO-STUDIO Landgraf das Stück „Gott“ auf der Bühne des Theaters La Poste in Visp. Am Schluss konnte, durfte oder musste…

Auf den Spuren von Monika Hürlimanns Roman „Mutters Lüge“

Warschau wirkt in diesen Oktobertagen auf den ersten Blick, als hätte die Winterkälte aus dem Osten bereits die letzten warmen Sonnenstrahlen nach Süden verdrängt. Hier in Polen führt die dramatische Familiengeschichte von Marta – der Protagonistin in Hürlimanns Roman – weit zurück in die eigene Kindheit, wo alles begann. Hatte Martas Mutter ihr Leben lang…

Brisante Themen in Kinderbüchern – eine gesellschaftliche Herausforderung

Nichts für Kinder? Was ist geschehen mit all den Kinder- und Jugendbuchklassikern, mit denen wir aufgewachsen sind? Mit Büchern, die uns geholfen haben, Ängste zu überwinden und die Klippen des Erwachsenwerdens zu umschiffen? Kaum ein Kinderbuchklassiker, dem nicht schon irgendwelche Kritiker mit Schlagworten wie „kulturelle Aneignung“ die Verletzung von gesellschaftlichen Normen vorgeworfen haben. Bis noch…