Das „Nature Writing“ ist eine literarische Antwort auf die Unwetterkatastrophen

Die Unwetterkatastrophen und Überschwemmungen bewegen auch Literatinnen und Literaten. In der Literatur hat sich dazu auch ein besonderes Genre entwickelt, das sogenannte „Nature Writing“. Ein Beispiel dafür ist das Buch „Zugunruhe“ des Schweizer Autors Levin Westermann. Wir haben ihn kürzlich in Leukerbad getroffen. „Nature Writing“ liesse sich übersetzen mit Naturliteratur, Naturtext oder naturbezogenes Schreiben. Genau…

Pflegefachmann Stephan Rey über „Segen & Fluch ADHS“

Der Stresslevel steigt, in Restaurants, auf der Strasse, im Flugzeug. Sind Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivität dafür verantwortlich? Hat nicht fast jede(r) von uns ein wenig ADHS? Pflegefachmann Stephan Rey vertrat kürzlich in Naters eine These, die uns alle aufschrecken müsste. In seinem Buch „Fluch & Segen ADHS“ geht er der Frage nach, ob nicht wir alle…

Superstar Taylor Swift generiert Lesestoff für die „Swifties“

Taylor Swift. Der Aufstieg eines Superstars. Dies ist nur einer der vielen Buchtitel aus der aktuellen Bücherflut, die sich mit dem Phänomen Taylor Swift befasst. Hintergrund-Informationen zu ihrem Leben und zu ihrer Diskografie sind sehr gefragt. Tatsächlich lesen sich die Bücher über Taylor Swift, von ihren Anfängen als junge Country-Sängerin über die ersten Auszeichnungen bis…

Literatur-Hängert mit der Bestseller-Autorin Barbi Markovic

Den ausführlichen Literatur-Hängert können Sie jederzeit nachhören auf www.pomona.ch/rro. Nachfolgend einige Ausschnitte. Barbi Markovic ist in Belgrad geboren, studierte Germanistik und lebt heute in Wien. 2016 erschien ihr vielfach ausgezeichneter Roman „Superheldinnen“. 2017 las Barbi Markovic beim Bachmann-Preis. In ihrem aktuellen Buch „Minihorror“ erzählt Barbi Markovic die Geschichten von Mini und Miki und ihren Geschichten…

Freilichttheater „Di schööni nöii Wält“

Nach dem katastrophalen Unwetter-Frühjahr nun gute Unterhaltung, Spass und herzhaftes Volkstheater gefällig? In Seftigen bei Thun erwartet sie eine bestens aufgestellte Theatertruppe unter der Regie von Kurt Schnidrig und Therese Wüthrich Kislig! Zum Inhalt: Ruedi und Housi leben ein gemütliches Leben in ihrem Dorf. Heu mähen (lassen), Kühe betreuen und im Dorftreff bei fünf sechs…

Baldwin, einmal neu bitte!

Zu seinem 100. Geburtstag begab sich das Int. Literaturfestival Leukerbad auf eine denkwürdige Spurensuche nach ihrem einstigen Dorfbewohner. Teju Cole sprach in Leukerbad über seine Beziehung zu Baldwin und mit Miriam Mandelkow unterhielten wir uns über ihre Neuübersetzungen von James Baldwins Werken. Kurt Schnidrig „So weit ich in Erfahrung bringen konnte, hatte vor mir noch…

Inspiriert von der Realität, hat die gebürtige Visperin Regine Frei einen weiteren Krimi in ihrer Serie „Tatort Bern“ geschrieben

Die gebürtige Visperin Regine Frei hat bereits ihren neunten Kriminalroman geschrieben. Ihr neuster Fall spielt im Berner Mattenquartier. Regine Frei hat ihren neusten Krimi „Ein neues Leben“ in der Buchhandlung ZAP in Visp vorgestellt. Dort haben wir sie auch zum Gespräch getroffen. Kurt Schnidrig: Regine Frei, Ihr neuster Krimi heisst „Ein neues Leben“. Sie schreiben…

In sternenklaren Nächten hoch auf den Bergen schrieb Brigit Marti ihre Novelle „kristallklar“

Die gebürtige Visperin hat sich in einem Literaturseminar von der Lyrikerin zur Novellenschreiberin gewandelt. Eine magische Nacht soll bei der Entstehung ihrer Novelle eine entscheidende Rolle gespielt haben. Nun hat sie ihr neuestes Werk an einer Vernissage im Briger Hotel de Londres vorgestellt. Songwriter Jean-Marc Briand umrahmte die Feier mit einfühlsamen Liedern. Nachfolgend ein Gespräch…