Die 46. Solothurner Literaturtage gaben Antworten auf Fragen unserer Zeit

Vom 10.-12. Mai gingen die Solothurner Literaturtage über die diversen Bühnen der Stadt. Fast alles, was in der Schweizer Literatur Rang und Namen hat, war in Solothurn vertreten. Zur Sprache kamen insbesondere auch ungelöste Fragen und Probleme unserer Zeit. In einer grossen Werkschau haben die 74 eingeladenen Autorinnen und Autoren die brennendsten politischen, technologischen und…

Literatur-Hängert mit der Ballerina Natalia Elsig

Den „Literatur-Hängert“ können Sie in ungekürzter Form als Podcast auf pomona.ch/rro jederzeit ungekürzt hören. Nachfolgend eine verschriftliche Fassung. Natalia Elsig absolvierte eine klassische Ausbildung an der Moskauer Ballettakademie. Seit 18 Jahren unterrichtet sie Ballett im Oberwallis. Zusammen mit ihren Kolleginnen von A+O Tanz ist sie eine der Choreographinnen im Tanztheater «Marry Hutter» (Leitung und Regie:…

Ein Abend mit Krimi-Autorin Christine Bonvin in der Buchhandlung ZAP in Visp

Christine Bonvin, ursprünglich aus dem Aargau ins Wallis gezogen, verfügt über eine Ausbildung im Bankenwesen und hat sich auch betriebswirtschaftliche Erfahrungen erworben. Besonders angetan hat es ihr jedoch das Hotelfach, insbesondere das Hotelmanagement, denn in diesem Metier spielt nun auch ihre Krimi-Serie mit Protagonistin Laura Pfeiffer. Bereits ihre Eltern widmeten sich dem Weinbau. So ist…

Martina Clavadetscher gibt den Frauen-Porträts grosser Maler eine Stimme

Berühmte Gemälde von bekannten Malern aus vergangenen Jahrhunderten sind häufig Frauen-Porträts. Was wäre, wenn die Frauen auf den Bildern von Malern wie Leonardo da Vinci, Rembrandt, Vincent van Gogh oder Edvard Munch sprechen könnten? Die Schweizer Autorin Martina Clavadetscher hat den Frauen auf den Bildern grosser Maler eine Stimme verliehen. Das Buch, in dem porträtierte…

Christine Bonvin präsentiert den zweiten Band in ihrer neuen Krimi-Reihe

„Letzter Ton in Montreux“, so heisst der neue Krimi von Christine Bonvin. Nach „Matterzorn“ wird dies der zweite Band aus der Krimi-Reihe mit der Protagonistin Laura Pfeiffer sein, die auf eigene Faust ermittelt und dabei nicht selten in Schwierigkeiten gerät. Christine Bonvin lebt seit vielen Jahren im Wallis. Zuerst arbeitete sie auf einer Bank, dann…