Neues Jahr, neues Glück, neue Ideen

Alles Liebe und Gute zum Neuen Jahr! Ein Jahreswechsel motiviert auch immer dazu, den Blick in die Zukunft zu richten, Neues zu wagen, aber auch Bewährtes auszubauen. Danken möchte ich allen meinen treuen Zuhörer*innen und Leser*innen, die meine literarischen Radio-Beiträge schätzen, meine Blog-Beiträge lesen und die Podcasts zu den Live-Sendungen nachhören. Die recht zahlreichen zustimmenden…

„Sich lichtende Nebel“ – das Buch des Jahres?

Eine grandiose Idee? Ein spektakulärer Einfall? Eine wichtige Beobachtung? In unserem Leben stellt sich immer wieder mal eine ungeahnte, eine plötzliche Erkenntnis ein, die das Potenzial hat, unsere Welt zu verändern. Autor Christian Haller spricht von einem Moment der „Sich lichtenden Nebel“. Er schafft es, einen derartigen Moment in eine Novelle zu kleiden. Dafür hat…

Fabienne Truffer: Heile Welt in Natur und Stall

Fabienne Truffer zeigt in ihren Kursen, wie man zufrieden und glücklich leben kann. Wie kann es gelingen, in einen „Flow“ hineinzukommen, der es uns erlaubt, alles leichter und erfolgreicher anzupacken? Auf derartige Fragen liefert Fabienne Truffer echte Lebenshilfe. Eine Business-Frau? Nein, das möchte Fabienne Truffer keinesfalls sein. „Ich bin Mutter von zwei Töchtern, Hausfrau und…

Die Weihnachtsbotschaft neu verpackt: Salman Rushdies neuer Roman „Victory City“

Die Weihnachtsbotschaft neu verpackt hat Salman Rushdie in seinem neuen Roman „Victory City“. Er zeigt auf, wie Frieden auf Erden möglich werden kann: Mit Worten statt mit Waffen. „Victory City“ ist der erste Roman, seit Salman Rushdie, der einst wegen seiner „satanischen Verse“ von Islamisten zum Tode verurteilte Schriftsteller, einen Messerangriff knapp überlebt hat. Der…

Wie sich Schülerinnen der Fachmaturität Pädagogik auf die Erzählnacht vorbereiten

Die Schülerinnen der Fachmaturität Pädagogik der OMS Brig bereiten sich seit Jahren auf das Erzählen während der jährlichen Erzählnacht vor. Der zweite Freitag im November, die Schweizer Erzählnacht, ist bereits seit langem der Höhepunkt einer zweimonatigen Vorbereitung auf das praktische Erzählen. Seit Schulbeginn stehen den Fachmaturand*innen durchschnittlich zwei Wochenstunden zur Verfügung, um sich auf ihren…

Weihnachtsliteratur 2023: Sinnfragen sind trendy

Weihnachtsliteratur? Darunter verstehen wir schwerpunktmässig Bücher, die sich mit der Geburt Christi befassen. Dazu gehören aber auch Bücher, die ganz allgemein religiöse Themen abhandeln, oder die sich mit Glaubensfragen befassen. Nur: Religiöse Themen liegen nicht mehr im Trend. Religiöse Themen sind in der Buchbranche in den Hintergrund gerückt. Religion ist in der Literatur nur noch…

Ernesto und Yolanda Perren veröffentlichen „Weihnacht durchs ganze Jahr“ in Text und Bild

Weihnachtliche Bilder, Erzählungen und Gedichte veröffentlicht das Zermatter Künstler-Ehepaar Ernesto Perren (Text) und Yolanda Perren-Terzi (Illustrationen) unter dem vielversprechenden Titel „Weihnacht durchs ganze Jahr“. Das Buch ist als Neuauflage im Schnidrig Verlag erschienen (www.schnidrig-verlag.ch). Es handelt sich um ein Weihnachtsbuch, das im besten Sinne überzeitlich ist. Inmitten der winterlichen Dunkelheit, mitten im Christmonat Dezember, spenden…

LONZA Visp: Männergeschichten am Internationalen Männertag

Im riesigen Hörsaal der LONZA in Visp trafen sich Männer und Frauen, Mitarbeitende aus vielerlei Sparten der Lonza, zu einem Mittags-Event. Auf Einladung durfte ich als Verfasser von Männergeschichten aus dem Oberwalliser Männerbüro aus dem Buch „Sucher, Träumer, Rebellen“ lesen und zuweilen auch über Passagen daraus mit dem Publikum debattieren. Anlass dazu gab der Internationale…

„Lichtspiel“ – ein Roman aus der Filmgeschichte

„Lichtspiel“, ein Roman über ein Stück Filmgeschichte, ist zum Bestseller dieses Herbstes avanciert. Geschrieben hat ihn der vielfach preisgekrönte deutsche Schriftsteller Daniel Kehlmann. Kehlmann wurde für sein Werk bereits ausgezeichnet u.a. mit dem Kleist-Preis, dem Thomas-Mann-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis. Sein früherer Roman „Die Vermessung der Welt“ ist eines der erfolgreichsten Bücher der Nachkriegszeit. Daniel Kehlmann…

Schreibseminar als Türöffner für Literat*innen

Bereits seit einigen Jahren geht in Leukerbad das Schreibseminar, organisiert von Fantasy-Autorin Joanne Gattlen und unter der Leitung des Germanisten Kurt Schnidrig, über die Bühne. Das eingespielte Team hat sich ein doppeltes Ziel gesetzt: Einerseits sollen Schreiblust und Schreibmotivation bei Fortgeschrittenen immer wieder aufs neue geweckt und weiter gefördert werden. Darüber hinaus soll aber auch…