Die neue Lust aufs Lesen

16 Millionen Bücher werden jährlich in der Schweiz verkauft. Eine Forschungsarbeit der Universität Zürich hat kürzlich ergeben, dass 60 Prozent der Erwachsenen mehrmals pro Woche in einem Buch lesen. Warum ist das Lesen allgemein und warum ist besonders das Lesen von Büchern so populär? Die Antwort aus der Forschung überrascht. Autor*innen und Schriftsteller*innen verkaufen Emotionen….

Wenn der Berg ruft

Nun sind die Medien wieder voller Berichte von Besteigungen. Wenn der Berg ruft, dann kommen sie, die Waghalsigen, die Tollkühnen, die Abenteurer. Der Berg kann nicht hoch, steil und gefährlich genug sein. Berge werden „bezwungen“ und „besiegt“. Damit lässt sich dann vortrefflich plagieren und angeben. Natürlich kann man das auch philosophisch sehen. Es geht ja…

Krimi mit Beilagen

Vergangene Woche stellte ich Ihnen, liebe Leser*innen, an dieser Stelle den Kriminalroman „Bretonische Spezialitäten“ von Jean-Luc Bannalec vor. Es ist dies der neunte Fall für Kommissar Dupin. Die Krimi-Serie, vom deutschen Fernsehen an den Originalschauplätzen in der Bretagne verfilmt, entführt uns an die bretonische Küste. Nebst einer furiosen Verbrecherjagd lädt der neuste Krimi auch zu…

Zum 1. August: Was Schweizer Literat*innen bewegt

An kreativen Ideen für eine flammende 1. August-Rede fehlt es unseren derzeit besten und bekanntesten Schweizer Literat*innen mit Bestimmtheit nicht. Was verbindet sie mit der Schweiz? Ich habe mich in ihren aktuellen Werken auf die Suche gemacht nach typisch schweizerischen Anliegen. Lukas Bärfuss. Seit der Auszeichnung mit dem Georg-Büchner-Preis, dem wichtigsten deutschen Literaturpreis überhaupt, ist…

Ferien-Feeling aus der Bretagne

Bereits wurden acht verfilmte Krimis mit Kommissar Dupin vom Schweizer Fernsehen zur besten Sendezeit ausgestrahlt. Alle spielen sie an Originalschauplätzen in der Bretagne. In diesen Tagen nun erscheint in dieser Reihe der neunte Fall für Kommissar Dupin, wie alle bisherigen zuerst in Buchform. Der 9. Dupin-Krimi trägt den Titel „Bretonische Spezialitäten“. Was ein Krimi zwischen…

Userem Planeten das Überleben sichern

Jahrelang haben Wissenschaftler und Forscher versucht, die Menschheit für Themen wie Umwelt-, Klima- und Artenschutz zu sensibilisieren. Mit leider nur wenig Erfolg. Das Klima heizt sich je länger je mehr auf und das Artensterben geht weiter. Nun aber schöpfen die Mahner und Warner neue Hoffnung, dass die Menschheit doch noch einsichtig und verständnisvoller werden könnte….

Nicholas Sparks: „Wenn du zurückkehrst“

Wer Abenteuer, Spannung und vor allem viel Gefühl zwischen Buchdeckeln liebt, der ist mit einem Nocholas-Sparks-Roman bestens bedient. Er ist einer der Spezialisten für Herzensangelegenheiten auf dem internationalen Buchmarkt. Rund zwei Dutzend Romane hat Nicholas Sparks bislang veröffentlicht, und alle drehen sich um das Motiv „Erlösung durch Liebe“. Dieses Motiv variiert Sparks gekonnt. Seine Protagonist*innen…

Donna Leon: „Geheime Quellen“

Der neue Donna-Leon-Krimi erscheint in diesen Tagen. Der nun bereits 29. Fall von Commissario Brunetti trägt den Titel „Geheime Quellen“. Schauplatz ist – wie bei Donna Leon üblich – die Stadt Venedig. Allerdings ist es dieses Mal nicht das Acqua alta, das Hochwasser, das den Venezianern zu schaffen macht, sondern eine unbarmherzige Hitze. Commissario Brunetti…

Gefühlvoll wie ein Tag am Meer

Bei vielen hält sich in diesem Sommer die Lust auf Ferien am Meer in Grenzen. 29 Staaten befinden sich bereits auf der Liste der Corona-Länder. Wer von dort einreist, muss zehn Tage in Quarantäne. Von Traumstränden wie jenen auf den Malediven oder den Seychellen können wir in diesen Sommermonaten lediglich in Erinnerungen schwelgen und die…

Das Oberwallis erwandern und erleben

Für viele von uns sind Ausflüge in der näheren Umgebung in diesem Sommer ein Muss. Mit einem hervorragenden Wanderbuch ausgerüstet, ist es aber auch für uns Einheimische immer wieder ein Erlebnis, bisher Unbekanntes zu entdecken und zu erforschen. Eines der besten und kunstvollsten Wanderbücher über das Oberwallis hat aber kein Einheimischer herausgegeben, sondern ein leidenschaftlicher…