Patricia Highsmith – eine Spurensuche in New York

Eine sympathische Stadtführerin entführte mich in New York in ein finsteres Kellerloch. – Mit einem solchen Satz könnte ein Patricia-Highsmith-Krimi beginnen. Die sympathische Stadtführerin hegte jedoch keine bösen Absichten. Sie zeigte uns lediglich das Kellerloch, in dem Tom Ripley, der Held aus den Highsmith-Romanen, lebte und von einer unbeschwerten Dolce Vita träumte. Die legendäre New…

Sein erster grosser Fall

Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach gibt der Literaturkritik Rätsel auf. Geheimnisse ranken sich um seine Person. Seit 1994 arbeitet er als Anwalt und Strafverteidiger in Berlin. Zu seinen bevorzugten Mandanten gehören Prominente und Angehörige der Unterwelt. Als literarischer Autor erzählt er Geschichten, die auf Fällen aus seiner Kanzlei basieren. Einer seiner weltweiten Bestseller trägt den Titel…

Neue Italianità mit Elena Ferrante

Nach den grauen Tagen abhängen inmitten der fröhlichen Italianità. Sich sattsehen an Palmen, an der Weite, am Meer. Im Land, wo die Zitronen blühn. Im Land der Romantik. In der deutschen Literatur stehen die romantischen Italien-Bilder in einer langen Tradition, die mit Goethe beginnt und mit Elena Ferrante ein abruptes Ende nimmt. In ihrem aktuellen…

Von Tigern und Papiertigern

Die beiden deutschen Star-Juristen und Bestsellerautoren Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge gehen in ihrem Buch der Frage nach, wie sich die derzeitigen Beschränkungen und die verordneten „Massnahmen“ gegen die Corona-Pandemie auf unsere Zukunft auswirken könnten. Seit Mitte März des vergangenen Jahres herrscht weltweit ein Ausnahmezustand. Die Pandemie bestimmt unser Leben. „Shutdown“ und „Lockdown“ –…

Grosse Gefühle zum Jahresbeginn

„Viel Glück!“ In diesen Tagen wünscht man sich allseits viel Glück zum Neuen Jahr. Das Glück lässt sich allerdings nicht einfach so einfangen. Das grösste Hindernis zum Glück sei die Tatsache, dass wir Erfolg und Misserfolg in unserem Leben allzu stark gewichten würden, schreibt Rolf Dobelli in seinem Bestseller-Klassiker. Ob man nun Erfolg hat oder…

Neues Jahr 2021: „Kann es wirklich Liebe sein?“

Die Neujahrs-Konzerte fanden dieses Jahr ohne Publikum oder gar nur virtuell statt. Liebend gerne hätte ich das Neue Jahr 2021 mit einigen Evergreens von Elton John begrüsst. Denn Elton John hat soeben seine äusserst lesenswerte Autobiographie geschrieben. Nur liegt mein letzter Auftritt als Dirigent bereits fünf Jahre zurück. Und singen ist – wie fast alles…

„Bevormundung ist nicht Schweizer Art“

Als Krisenmanager bremste er in Peru die Infektionskrankheit Typhus aus. In Sierre Leone kämpfte er gegen das tückische Lassafieber. Er sah Menschen verbluten, weil sie von einem Virus befallen waren, das von Ratten und Mäusen übertragen wurde. In den späten 1990er-Jahren und um die Jahrtausendwende stand er als IKRK-Delegierter in so manchem Entwicklungsland verheerenden Epidemien…

„Heimat ist alles, woran mein Herz hängt“

Beim Lesen eines Buches fühlt man sich zuweilen motiviert, das Gelesene mit eigenen Erfahrungen und Begegnungen zu vertiefen. Ein derartiges Leseerlebnis hatte ich über die Weihnachtstage. Ich habe mir das Buch des Historikers Andreas Kossert besorgt, es trägt den Titel „Flucht – eine Menschheitsgeschichte“. Darin schreibt der Historiker Kossert exemplarisch und anhand von Flüchtlings-Schicksalen über…

Heiliges Land: Versöhnung gibt’s nur im Roman

Eigentlich ist das umstrittene Gebiet „Das Heilige Land“. Es ist dies das Land, in dem sich vor gut zweitausend Jahren die Weihnachtsgeschichte abgespielt haben soll, die Ereignisse rund um die Geburt Jesu also. Seit 1947, als die UNO das Land Israel am Verhandlungstisch wie einen Keil mitten in die arabische Welt hineintrieb, bekämpfen sich nun…

Ein Pieks – und gut ist!?

Eine Impfung ist dafür da, uns vor einer Erkrankung zu schützen. Momentan steht uns keine Alternative zu den Massnahmen dieses vergangenen, unsäglichen, schwierigen und traurigen Jahres 2020 zur Verfügung. Wer möchte sich weiterhin und vielleicht für den Rest seines Lebens zu Hause hinter dem Ofen verkriechen? Alles öffnen – alles wieder zusperren – dritte Welle…